Psychotherapie in der Gruppe

Studien zeigen, dass viele Patient:innen schneller und besser von einer Behandlung profitieren, wenn diese ganz oder teilweise in der Gruppe durchgeführt wird. Inzwischen bieten daher viele Praxen eine kombinierte Behandlung aus parallelen Einzel- und Gruppentherapiesitzungen an.

Sofern sinnvoll und gewünscht, kann eine gruppentherapeutische Behandlung in meiner Praxis entweder für sich alleine stehen, oder auch vor, nach oder parallel zu Ihrer Einzeltherapie erfolgen (=Kombinationsbehandlung). Ob und wann eine Behandlung im Rahmen der Gruppenpsychotherapie für Sie in Frage kommt, klären wir im Rahmen des Erstgesprächs bzw. der probatorischen Sitzungen gemeinsam ab. Mehr Informationen zu den aktuellen Gruppenangeboten finden Sie auf dieser Seite weiter unten.  Bei Interesse vereinbaren Sie gerne einen Termin zum Erstgespräch! 

Es gibt freie Gruppenplätze - Melden Sie sich gern frühzeitig an.

Aktuelle Gruppenangebote 

Starter kit - Einstieg in die Psychotherapie (Grundversorgung)

Sie leiden unter einer psychischen Erkrankung (z.B. Anpassungsstörungen, wiederkehrende Erschöpfung, leichte Ängste oder Depressionen) und haben bisher noch keine Psychotherapie in Anspruch genommen?  In verhaltenstherapeutischen Behandlungen gibt es Inhalte, deren Vermittlung und Training für viele Patient:innen - unabhängig ihrer Diagnose oder Problematik - wichtig und interessant sein kann. Im Rahmen dieses Gruppenangebotes erhalten Sie Hintergrundinformationen, z.B. dazu wie psychische Erkrankungen entstehen bzw. warum sie manchmal nicht von selbst wieder verschwinden, und erlernen zugleich grundlegende Strategien, um aktiv an dem bei Ihnen bestehendem Problem zu arbeiten. 

 

Termine Do. 17:15 - 19:00 Uhr. 

Bei Interesse, schreiben Sie mir gerne eine E-mail mit dem Stichwort „starter kit – Gruppentherapie“ und vereinbaren einen Termin zum Erstgespräch.

 

Do it! - Depressionen bewältigen

Diese Gruppe richtet sich an Personen, die unter depressiven Symptomen leiden. Dabei ist es unabhängig, ob eine Person erstmalig an einer Depression erkrankt ist oder an einer depressiven Störung mit wiederkehrenden Episoden leidet. In der Do it!-Gruppe wird Wissen über depressive Störungen sowie deren Entstehung und Aufrechterhaltung auf der Grundlage eines bio-psycho-sozialen Erklärungsmodells vermittelt. Darüber hinaus werden verschiedene Behandlungsmöglichkeiten thematisiert. Gemeinsam werden Bewältigungsstrategien erarbeitet, mit denen Sie Einfluss auf ihre Beschwerden und den Krankheitsverlauf nehmen können. Ein wichtiger Bestandteil der Behandlung sind Wochenaufgaben und Übungen, die Sie zwischen den Sitzungen durchführen werden. Diese dienen dazu, die besprochenen Inhalte und Strategien in den Alltag zu übertragen und zu trainieren. Für Patient:innen mit einer aktuellen schweren depressiven Episode ist das Gruppenangebot nur bedingt geeignet.

 

Termine nach Vereinbarung.

Bei Interesse, schreiben Sie mir gerne eine E-mail mit dem Stichwort „Do it! – Gruppentherapie“ und vereinbaren einen Termin zum Erstgespräch.

 

In contact - Soziale Angst bewältigen

Diese Gruppe richtet sich an Personen, die unter sozialen Ängsten leiden. Zentrales Merkmal ist die Angst, sich in Gesellschaft anderer Menschen unangemessen oder peinlich zu verhalten und negativ beurteilt zu werden. Oft geht es dabei um Situationen, in denen man beobachtet oder bewertet werden könnte – wie bei Prüfungen, beim Reden vor Publikum oder beim Essen in der Öffentlichkeit. Die Angst kann aber auch in Situationen auftreten, in denen man Kontakt zu anderen Menschen aufnehmen möchte oder muss, z. B. bei Unterhaltungen mit Fremden oder mit Menschen des anderen Geschlechts. Situationen wie diese werden von Menschen mit sozialen Ängsten möglichst vermieden oder nur unter starker Angst durchstanden. Körperliche Begleitsymptome können Schwitzen, Zittern, Erröten, Atemnot, Herzrasen, Übelkeit oder Durchfall sein und bis hin zu Panikattacken reichen. 

 

Termine Do. 17:15 - 19:00 Uhr. 

Bei Interesse, schreiben Sie mir gerne eine E-mail mit dem Stichwort „in contact – Gruppentherapie“ und vereinbaren einen Termin zum Erstgespräch.

 

Being myself - Selbstwertstärkung

Bin ich mit mir zufrieden? Oder finde ich mich furchtbar und lehne mich innerlich selbst ab? Diese Selbstbewertung hat entscheidende Konsequenzen für Wohlbefinden, psychische Gesundheit und Le­bensgestaltung. Angesichts dieser engen Verknüpfung ver­wundert es nicht, dass eine Verbesserung des Selbstwerts zu den wichtigsten Zielen von Menschen gehört, die – egal aus welchen Gründen – eine Psychotherapie beginnen. Im Rahmen dieses Gruppenangebotes erhalten Sie Hintergrundinformationen zum Thema Selbstwert und erlernen Strategien, um aktiv und erfolgreich an Ihren Selbstwertproblemen arbeiten zu können.

 

Aktuell kein Angebot.

Keep calm - Emotionen und Stress regulieren

Schwierigkeiten bei der Emotions- und Stressregulation fordern viele Personen heraus. Nicht selten greifen wir zu Strategien, die kurzfristig helfen, uns Menschen jedoch langfristig von unseren eigenen Bedürfnissen entfernen, Stress verstärken und die psychische Gesundheit verschlechtern. Ein Teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt! In diesem Gruppenangebot lernen Sie, Ihre Emotionen besser zu verstehen und selbstfürsorglicher mit eigenen Bedürfnissen umzugehen. Zugleich werden hilfreiche Strategien im Umgang mit Stress, Anspannung und Überforderungserleben vermittelt und durch regelmäßige Übungen und Wochenaufgaben in Ihren Alltag integriert.

 

Termine nach Vereinbarung.

Bei Interesse, schreiben Sie mir gerne eine E-mail mit dem Stichwort „keep calm – Gruppentherapie“ und vereinbaren einen Termin zum Erstgespräch.

 

Was genau kommt auf mich zu?

Sie können sich vorstellen, auch im Kreise mehrerer anderer Betroffener über sich und Ihre Sorgen zu berichten und über Ihre Gefühle zu sprechen?  Sie sind insgesamt relativ stabil und können Ihren Alltag einigermaßen gut bewältigen? Sie haben regelmäßig und zuverlässig an dem Vormittag oder Nachmittag, an dem die Gruppe stattfindet, Zeit?  - Super! 

 

Sofern sinnvoll und gewünscht, kann eine gruppentherapeutische Behandlung in meiner Praxis für sich alleine stehen, oder aber vor, nach oder parallel zu Ihrer Einzeltherapie erfolgen (Kombinationsbehandlung). In den meisten Fällen empfiehlt sich die parallele Inanspruchnahme. Was in Ihrem individuellen Fall sinnvoll ist, klären wir im Vorfeld ab. 

Die Gruppensitzungen haben eine Dauer von je 100 min. und  finden in kleinen Gruppen von  5 - 8 Teilnehmenden statt. 

Bei manchen Gruppen gibt es einen festen Teilnehmerkreis, der im Verlauf der Gruppe auch nicht wechselt (=geschlossene Gruppe). Andere Gruppen bestehen aus Modulen, wobei jedes Modul die Möglichkeit zum Kennenlernen neuer Gruppenmitglieder bietet (=halboffene Gruppen). Wieder andere Gruppen sind "offen", d.h. bei freien Plätzen können jederzeit neue Mitglieder dazustoßen und von den bereits gemachten Erfahrungen und Fortschritten der 'älteren' Gruppenmitglieder profitieren.

 

Die Teilnehmenden dürfen sich nicht aus dem Alltag kennen (z.B. denselben Arbeitgeber haben). Auch muss die Schweigepflicht von allen Gruppenmitgliedern gewahrt werden.

 

Sie zögern noch? Womöglich hilft Ihnen das auf dieser Seite verlinkte Video, in dem Mitglieder einer Gruppentherapie über Ihre Eindrücke berichten, bei der Entscheidungsfindung - Bei Fragen oder Unsicherheiten sprechen Sie mich bitte an! 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.