Psychotherapie in der Gruppe

Sofern sinnvoll und gewünscht, kann eine gruppentherapeutische Behandlung in meiner Praxis vor, nach oder parallel zu Ihrer Einzeltherapie erfolgen. Ob die Behandlung im Rahmen einer Gruppenpsychotherapie für Sie in Frage kommt und/ oder sinnvoll ist, klären wir im Rahmen des Erstgesprächs bzw. der probatorischen Sitzungen gemeinsam ab. Bei Interesse sprechen Sie mich gerne darauf an! 

Warum Gruppentherapie?

Studien zeigen, dass viele Patient:innen schneller und besser von einer Behandlung profitieren, wenn diese ganz oder teilweise in der Gruppe durchgeführt wird – zudem sind Gruppentherapien nicht nur hilfreicher, sonder auch kostengünstiger als eine Einzeltherapie. Inzwischen bieten viele Psychotherapeut:innen daher eine kombinierte Behandlung aus parallelen Einzel- und Gruppentherapiesitzungen an.

 

Da viele Menschen Bedenken und Befürchtungen im Hinblick auf eine Gruppentherapie haben (z.B. sich anderen gegenüber nicht öffnen zu können oder sich durch die Probleme der anderen (noch) belastet(er) zu fühlen), möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es in den von mir angebotenen Gruppentherapien nicht primär darum geht, den anderen Teilnehmenden die eigene Lebensgeschichte oder die Details der eigenen Problematik zu offenbaren, sondern vielmehr darum, gemeinsam Ansätze zur Veränderung zu erlernen und einzuüben. 

Aktuelle Gruppenangebote 

Selbstwertstärkung

Bin ich mit mir zufrieden? Oder finde ich mich furchtbar und lehne mich innerlich selbst ab? Diese Selbstbewertung hat entscheidende Konsequenzen für Wohlbefinden, psychische Gesundheit und Le­bensgestaltung. Angesichts dieser engen Verknüpfung ver­wundert es nicht, dass eine Verbesserung des Selbstwerts zu den wichtigsten Zielen von Menschen gehört, die – egal aus welchen Gründen – eine Psychotherapie beginnen. Im Rahmen dieses Gruppenangebotes erhalten Sie Hintergrundinformationen zum Thema Selbstwert und erlernen Strategien, um aktiv und erfolgreich an Ihren Selbstwertproblemen arbeiten zu können.

 

12 Termine,  jede zweite Woche. Die nächste Gruppe startet im Juni, die Anmeldungen laufen. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin zum Erstgespräch.

 

Einstieg in die Psychotherapie

Sie leiden unter einer psychischen Erkrankung (z.B. Anpassungsstörungen, wiederkehrende Erschöpfung, leichte Ängste oder Depressionen) und haben bisher noch keine Psychotherapie in Anspruch genommen?  In verhaltenstherapeutischen Behandlungen gibt es Inhalte, deren Vermittlung und Training für viele Patient:innen - unabhängig ihrer Diagnose oder Problematik - wichtig und interessant sein kann. Im Rahmen dieses Gruppenangebotes erhalten Sie Hintergrundinformationen, z.B. dazu wie psychische Erkrankungen entstehen bzw. warum sie manchmal nicht von selbst wieder verschwinden, und erlernen zugleich grundlegende Strategien, um aktiv an dem bei Ihnen bestehendem Problem zu arbeiten. 

 

12 Termine, wöchentlich. Derzeit kein Angebot. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin zum Erstgespräch (Warteliste).

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.